Passend zum 100-jährigen Jubiläum des Studierendenwerks Frankfurt – MainSWerk – und unserem 40-jährigen Jubiläum brachte die jährliche Spendenaktion mit 6.713,77 Euro wieder einmal eine fantastische Summe. Besonders hohe Spendenbereitschaft zeigte die Belegschaft des Studierendenwerks. Sie steuerten mit 1.014.08 Euro allein einen großen Beitrag zur Gesamtsumme bei. Der Geschäftsführer des Studierendenwerks Frankfurt am Main, Konrad Zündorf, übergab den großen Scheck gemeinsam mit der Personalratsvorsitzenden Ute Weyrauch während der Personalratsversammlungen im Beisein der Mitarbeiter* an Karin Reinhold-Kranz.

Die Spendengelder setzen sich aus verschiedenen Aktionen zusammen. In der Vorweihnachtszeit bieten die Mensen das sogenannte Adventsessen an, bei dem 0,50 Euro pro verkauftem Essen direkt in die Spendensumme übergehen. Spendendosen an den Kassen der Mensen, Cafeterien und Cafés leisten einen weiteren Beitrag zum Erlös. Daneben trägt seit 2021 auch das selbst gemachte Gänseschmalz zur Gesamtsumme bei. Mit jedem verkauften Glas fließen 1,20 Euro in die Kasse für den guten Zweck. Auf der betrieblichen Weihnachtsfeier des Studierendenwerks sammelten die Mitarbeiter*innen dieses Jahr besonders tatkräftig.

Wir sind von Herzen dankbar für diese schon über 30-jährig währende Partnerschaft. Ein großes Dankeschön an alle, die wieder beigetragen haben. Zusammen sind wir echt stark!

Spenden Sie online