Reittherapie

Im Anschluss an die Klinikbehandlung finanzieren seit diesem Jahr eine Reittherapie für Kinder und Jugendliche mit einer Krebserkrankung. Durch die Interaktion zwischen Kind und Pferd gehen neurobiologische Veränderungen einher, durch die Vertrauen und Empathie gefördert und soziale Ängste reduziert werden. Die positiven Auswirkungen sowohl auf Muskeln und Gelenke, sowie auf das Selbstvertrauen und die Lebensfreude kommt somit nicht nur den Patienten zugute, sondern ebenso deren Geschwistern und Eltern.

Jetzt Spenden

 

Fähigkeiten

Gepostet am

5. Juni 2020