Das war das Motto der erfolgreichen Spendenaktion der Lufthansa Cargo. Ein uns sehr verbundener ehemaliger Lufthansa-Cargo-Mitarbeiter, Eckhard Brenner, hat wieder einmal eine sehr bemerkenswerte Aktion ins Leben gerufen: Er hat seine ehemaligen Kolleg*innen mobilisiert, uns mit Herz & Hirn zur Seite zu stehen. Sagenhafte 47.400 Euro sind zusammenkommen! Dank dieser fantastischen Spendensumme war es möglich, einen neuen Hochleistungsrechner  – „ein Superhirn“  –   für das Forschungslabor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Frankfurt zu finanzieren.

Das Forschungslabor erforscht in einem von unserem Verein mitfinanzierten Verbundprojekt die Entstehung von akuten myeloischen Leukämien (AML) bei Kindern. Es gilt das Prinzip: „From bench to bedside“ – vom Labor unmittelbar ans Krankenbett.

Ein wichtiger Teil der Arbeit in diesem Forschungsprojekt besteht darin, genetische Proben von Patienten zu verarbeiten. Täglich müssen enorme Datenmengen verarbeitet und analysiert werden. Nur mit Hilfe solcher Superrechner können die Bioinformatiker diese Daten verarbeiten und die Zusammenhänge verstehen. Gemeinsam konnten wir diese einzigartige Forschungsarbeit weiter vorantreiben!

Wir danken allen Lufthansa Cargo-Mitarbeiter für ihr großartiges Engagement und das Vertrauen in unsere wichtige Arbeit. Vor allem aber danken wir Herrn Brenner, der uns seit Jahren mit Herzblut unterstützt. Wie schön, dass wir auf Sie als treuen Spender und Initiator zählen dürfen!

Spenden Sie online