Am kommenden Sonntag findet in der Kreissporthalle in Kriftel wieder die Neuauflage des von Thorsten Adam aus Hofheim organisierten Projekts: “Tore für Kinder” statt. Seit 2012 bis 2019 organisierte er alle Jahre wieder den Kita-Cup in der Krifteler Kreissporthalle.

Das von vielen erwartete Kinderfussballturnier kommt, nachdem es Pandemie bedingt 2020 abgesagt werden musste, zurück. Nach dem Motto it’s coming home findet das Turnier in diesem Jahr unter dem für 2024 passenden Motto Europameisterschaft statt. Am Start sind am 17. März Teams aus Kriftel, Hofheim, Zeilsheim, Unterliederbach, Sindlingen, Hattersheim und schließlich die Kita St. Georg, welche den begehrten Wanderpokal schon drei Mal nach Marxheim holen konnte.

Das Turnier beginnt am Sonntag mit der Auslosung, hierbei wird ein Spieler jedes Teams ein Los mit dem Namen einer europäischen Mannschaft ziehen, dies wird dann der zusätzliche Alias für die Mannschaften sein. Die Halle wird u. a. mit den Nationalfahnen geschmückt sein. Bevor das erste Spiel um 10:30 Uhr beginnt, werden die Betreuer auf der Teufelskicker-Torwand Ihr Können unter Beweis stellen. Pro Treffer wandern hier die ersten Euros in die Spendendose, außerdem erhält jedes Team einen Jako Fußball, gesponsert von TeamSport RheinMain in Egelsbach.

Der Eintritt zum Turnier ist kostenlos. Im Foyer sind zwei Spendendosen vom Verein Hilfe für krebskranke Kinder e. V., der sich über jeden Euro freut. Das über den Hauptsponsor DEVK Geschäftsstelle Hofheim angebotene professionelle Kinderschminken wird zwischen 11:30 und 13:30 – für alle Spieler und natürlich auch für die Besucher – stattfinden. Hier wird wieder die Spendendose vom Torwandschießen für den Verein Hilfe für krebskranke Kinder e. V. stehen.

Für das leibliche Wohl wird es mit freundlicher Unterstützung vom Restaurant Cron am Hafen leckere Lasagne und vegetarische Pasta geben.

Die Siegerehrung wird voraussichtlich gegen 14:30 Uhr mit Medaillen und Urkunden stattfinden. Wir freuen uns auf spannende Spiele und tolle Fußballmomente und dürfen gespannt sein, welches Team bzw. Land die begehrte Trophäe schließlich nach Hause holen wird.

 

Spenden Sie online