Am 05. September 2015 fand zum fünften Mal das "Sound of Life-Festival" unserer Jugendgruppe auf der Galopprennbahn Frankfurt statt. Wir danken unserer Jugendgruppe für das bemerkenswerte Engagement.

Folgendes Zitat aus einem Brief, den wir nach dem Festival erhalten haben, gibt das Wesentliche dieser Veranstaltung wieder:

...Was wir erlebt haben, hat alle Erwartungen und Wünsche übertroffen. Man kann gar nicht genug betonen, wie beachtenswert es ist, was ihr da auf die Beine gestellt habt. Die Motivation und Energie, die es für eine solche Aufgabe braucht, muss riesengroß sein.

Und es hat alles wunderbar funktioniert. Wir haben gelacht und geweint. Haben die Zeit im Kreis buntgemischter und interessanter Leute verbracht, neue Musik und Musiker kennengelernt. ....
Der Regen war uns egal, weil die Atmosphäre stimmte. Es war alles so locker, entspannt und friedlich. Nachdenklich und traurig. Alles hat sich zusammengefügt.

Das Allergrößte war jedoch dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit an diesem Nachmittag! Das haben wir noch nirgendwo so erlebt. Ich glaube, das liegt ganz besonders an dem Motto. Wie eine Family mit dem Ziel, diesen Tag und das Leben zu feiern, habt ihr die Gäste, Freunde und Musiker zusammengebracht. Ihr habt da wirklich ein bisschen gezaubert.

Immer noch ganz angetan von den schönen Stunden, mit allergrößtem Respekt für Eure Leistung schicke ich ganz liebe Grüße ....

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok