Mitarbeiter der Zurich Versicherung spenden 12.280 Euro an "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."

Die Mitarbeiter der Zurich Direktionen Frankfurt und Oberursel haben im Rahmen ihres gemeinsamen Betriebsfestes bei einer von den Betriebsräten organisierten Tombola Spenden für wohltätige Zwecke gesammelt.
Die Unternehmensleitung hat diesen Betrag auf die Spendensumme von 12.280 Euro verdoppelt. Ausgewählt wurde als Empfänger der Spende die "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V." deren Geschäftsführer Rudolf Starck nun den Scheck und eine Spardose zum Sammeln weiterer Spenden entgegennehmen konnte.

mehr Informationen

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.