Dr. Chmelnik, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin; Prof. Graf, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender Universitätsklinikum Frankfurt; E. Brenner, Betriebsrat LH Cargo AG; M. Geyer, Ringeltaube LSG; A. Abel-Resch, Betriebsrätin LH Cargo AG; F. Doyen, Cargo Human Care u. Flugkapitän; Dr. Schöning, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin; B. Rohleder, Betriebsrätin Deutsche LH AG; Prof. Klingebiel, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin; K. Reinhold-Kranz, Vorsitzende Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.; S. Stroh, Vorstand Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.; A. Haines, Vorstand Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.

Dank einer tollen Spendenaktion der Lufthansa-Gruppe Frankfurt auf unserer Homepage sowie einer weiteren privaten Aktion kann die Kinderonkologie Frankfurt nun ein neues Ultraschallgerät ihr Eigen nennen. Im Juli 2019 fand die feierliche Übergabe statt.

Der Einsatz des hoch¬modernen Geräts ermöglicht eine - oft lebenswichtige - schnellere und genauere Diagnostik und erspart den kleinen Patientinnen und Patienten unnötige Wege auf dem Klinikgelände.Der ärztliche Direktor und Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums, Prof. Jürgen Graf, und der Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Prof. Thomas Klingebiel, bedankten sich herzlich bei den Initiatoren der Spendenaktionen für das großartige Engagement.

 

Zur Pressemitteilung des Universitätsklinikums bitte hier klicken.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok