Seit 16 Jahren treffen sich einmal im Jahr ehemalige Mitarbeiter der einstigen Philipp Holzmann AG, die sich noch mit der Firma verbunden fühlen. Bei diesen Treffen werden seit 2007 in unregelmäßigen Abständen Spenden für unsere Organisation gesammelt.

Beim letzten Treffen am 2. Juni 2018 kamen unter dem Motto "Jetzt muss alles raus" restliche Holzmannwerbeartikel, die aus diversen Quellen zur Verfügung gestellt wurden, zum Verkauf.

Gegen eine Spende wurden diese einzigartigen Gegenstände an den Mann bzw. an die Frau gebracht.

Der Erlös aus dieser tollen Aktion ging 1:1 an "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V."

Stolz überreichten Horst Pullmann, der Initiator der Holzmanntreffen, sowie Gerhard Gößwein und Harald Zapka am 27. Februar 2019 im Familienzentrum den Spendenscheck in Höhe von 500,00 Euro an unsere Vorsitzende Karin Reinhold-Kranz.

Wir sagen herzlich DANKESCHÖN für dieses besondere und anhaltende Engagement.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok