Bei der diesjährigen St. Martinsfeier haben die Kinder der Villa Kunterbunt Karlstein ihre Martinsgabe unserem Verein zugedacht.

Die alljährliche Adventsfensteröffnung der Villa Kunterbunt Karlstein am 12. Dezember hatte in diesem Jahr noch eine Besonderheit: Die Spendenübergabe der St. Martinsgabe der Villa-Kids an den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“

Bei der alljährlichen St. Martinsfeier der Einrichtung in der Pfarrkirche bringen die Kinder ihre Martinsgabe zum Altar, die einem bestimmten Zweck zu Gute kommt. Das Villa-Team hat in diesem Jahr vorgeschlagen, diese Spende an unseren Verein zu richten.

Durch den Gabengang der Kinder kam der stolze Betrag von 305,55 Euro zusammen. Der Träger des Kindergarten, der St. Johannesverein Großwelzheim e.V., rundete die Spende auf 400 Euro auf.   

Vereins-Vorstandsmitglied Prof. Christian Steurer, der selbst in Karlstein wohnt, nahm die Spende von Simone Prell-Kaatz, 2. Vorsitzende des St. Johannesverein Großwelzheim e.V., mit einem symbolischen Scheck in Höhe von 400 Euro entgegen. Die Adventsfensteröffnung und die vielen Besucher waren ein würdiger Rahmen für diese Aktion und ganz im Sinne des heiligen Martins: Teilen und helfen!

Wir sind unglaublich stolz auf die Kinder und sagen herzlich DANKE für das tolle Engagement von Kindern für Kinder. All den kleinen Spendern ein schönes Weihnachtsfest und viele Geschenke unterm Tannenbaum.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok