Nachdem wir uns beim Heimspiel der Lilien am 3. November engagiert hatten, um möglichst viele Lose zu verkaufen, stand am 24. November endlich die Spendenübergabe an.

Vorstandsmitglied und Schatzmeister des Vereins Ulrich Munck war gemeinsam mit Jendrik Seibert zum Spiel gegen Köln gekommen, um den Spendenscheck entgegenzunehmen. Die 7.823 Euro, die durch den Verkauf von Losen und Pizzen zusammengekommen waren, wurden großzügig auf 8.000 Euro aufgerundet. Herzlichen Dank dafür!

In der Halbzeitpause war noch Gelegenheit, ein kurzes Interview zu führen, was Ulrich Munck sehr gerne tat.

Wir sagen Danke für das Engegament von Peak, der Lilien, den Fans und allen, die zu diesem wunderbaren Ergebnis beigetragen haben.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok