"Redlight goes Charity" hieß es in diesem Jahr zum 5. Mal im Bistro My Way. 8.540 Euro kamen bei der Redlight-Tombola zusammen.

Geschäftsführerin Claudia Kleck (2. v.l.) und Richard Böhlig (links), Inhaber des Bistros My Way konnten die unglaubliche Summe am 16. November an die Ehrenvorsitzende des Vereins, Helga von Hasenberg und Geschäftsführer Dirk Kammertöns übergeben. Der Betrag kam bei einer Redlight-Tombola während der 5. Weihnachts-Charity-Party des Lokals unter der Schirmherrschaft von Ulrich Mattner, Vorsitzender des Gewerbevereins Bahnhofsviertel, zusammen. Die mehr als 200 Preise waren in Geschäften, Restaurants und Hotels des Bahnhofsviertels gesammelt worden.

Wir sagen Danke für das Engagement und freuen uns schon auf die nächste Charity-Party.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok