Gesunde Jugendliche beginnen, sich von den Eltern abzunabeln und ihre Zukunft aktiv zu planen. Krebskranke junge Menschen hingegen werden aus einer entscheidenden Entwicklungsphase herausgerissen.

Um betroffenen Migrantenfamilien in einer schwierigen Lebenssituation adäquat zur Seite stehen zur können, wurde ein regelmäßiges Treffen für diese Familien eingerichtet.

Wenige Ereignisse beeinflussen das Leben so machtvoll wie der Tod des eigenen Kindes. Mütter und Väter stehen hilflos vor dieser unfassbaren Situation.

Im Ostseebad Grömitz stehen den betroffenen Familien Ferienwohnungen zur Verfügung. Die kranken Kinder können dort mit ihren Eltern und Geschwistern Kraft schöpfen und sich wieder als Familie erleben.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok