Bereits zum 24. Mal fand in diesem Jahr am 10. Juni der Volkslauf Sulzbach statt - mit vielen Läufern, leckerem Essen, Tombola und Buttons.

Neben den Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken und Sponsorengeldern war der Buttonverkauf die dritte Einnahmequelle, um Spendengelder für unseren Verein zu sammeln.

Um 10.45 Uhr eröffnete der Einlauf der MTZ-Stafette auf der Sportanlage am Eichwald die Veranstaltung. Das Startkommando für den Lauf durch den Eichwald über 4550 Meter gab Schirmherr und Bürgermeister Elmar Bociek um 11 Uhr. Um 11.30 und um 12 Uhr folgten weitere offizielle Starts. Auch Walker, Spaziergänger Bambini-Läufer waren dabei.

Stargast Michael Groß, Schwimm-Olympiasieger, der die Benefizveranstaltung unterstützt, stand um 13.40 Uhr auf der Bühne zum Interview zur Verfügung.

Mit dem 24. Sulzbacher Volkslauf wurde bereits zum dritten Mal die Aktion „Stadtradeln“ eröffnet, die bis zum 30. Juni dauert. Läufer, Fußgänger, Radfahrer und Teilnehmer am Öffentlichen Personennahverkehr können in dieser Zeit Punkte für Sulzbach sammeln, weil auch das vor drei Jahren in Sulzbach gestartete bundesweite Pilotprojekt „Alles andere als Auto“ eine Rolle spielt. Auch die beim Volkslauf zurückgelegten Kilometer fallen in diese Wertung.

Wir sind schon sehr gespannt, mit welchem Betrag uns die Organisatoren in diesem Jahr unterstützen werden und sagen jetzt schon Danke für das tolle sportliche Engagement.

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok