Letzten Samstag, am 17.2., waren wir eingeladen worden, den FSV 1899 bei seinem Heimspiel zu unterstützen. Los ging es um 14 Uhr gegen Eintracht Stadtallendorf.

Schon in der Stunde davor hatten wir mit Verein und Stiftung die Möglichkeit, die Fans über unsere Arbeit zu informieren. Das haben wir mit einem Infostand getan. Schatzmeister Uwe Menger durfte zudem im Stadion-TV etwas über uns erzählen.

Danach hieß es Daumen drücken für den FSV - mit Erfolg! 2:1 lautete der Endstand nach 90 Minuten plus Nachspielzeit.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Verantwortlichen, die es für 24 betroffene Kinder und deren Familien möglich gemacht hatten, das Spiel live mitzuerleben. Viel Erfolg weiterhin in der laufenden Saison.

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok