Die Frauen-Union der CDU Frankfurt hatte beim Hessischen Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, eine Förderung unseres Vereins angeregt - mit Erfolg.

Am 25.4. kamen einige Vertreterinnen ins Familienzentrum, um einen Scheck über 500 Euro an Karin Reinhold-Kranz zu übergeben.

Die großzügige Spende geht auf eine Bitte der Frauen-Union an Wissenschaftsminister Boris Rhein zurück, die Arbeit des Vereins zu unterstützen. „Der Verein, der nur von Spenden lebt, erfüllt eine wesentliche gesellschaftliche Aufgabe“, so Sylvia Hornung, Vorsitzende der Frauen-Union. „Er hilft betroffenen Eltern im Komturhaus, dem Sitz des Vereins, und bietet in der schwierigen Situation Hilfe und Trost an. So können Eltern im Komturhaus übernachten und damit in einer kritischen Phase ihr Kind täglich besuchen.“

Der Verein finanziert zusätzliche Ärzte, Schwestern, Erzieherinnen und Pädagogen. „Man kann sich vorstellen, dass eine solche Arbeit Zeit, Engagement, aber auch Geld benötigt“, sagte Hornung. „Dazu wollten wir beitragen.“

Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement und wünschen den wundervollen Damen alles Gute.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok