Die Azubis des Bundesministeriums für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle haben durch eine vorweihnachtliche Aktion Spenden für unseren Verein gesammelt.

Mit einem Kuchen- und Plätzchenbasar am 8. Dezember kamen stolze 1.530 Euro für unsere Arbeit für und mit Kindern und Jugendlichen zusammen.

Den 21. Dezember nutzen Ines Herks (2.v.r., Ausbildungsleitung) und die beiden Azubinen Beyza Tascan (links) und Sandra Helfrich (2.v.l.), um Vereins-Geschäftsführer Dirk Kammertöns die Spende persönlich zu übergeben.

Wir freuen uns sehr, dass die Azubis sich auch in der stressigen Weihnachtszeit sozial engagieren und wünschen ihnen viel Erfolg in der Ausbildung.

Zum Seitenanfang