Sophia, die kleine (15-jährige) Schwester unserer "Bufdine" Ronja, wird am 02. Juli 2017 zusammen mit ihrer Mutter Grit-Anjou und Hund Trixie zu einer Spendenwanderung von Hessen nach Thüringen aufbrechen. 335 Kilometer, die sie in 18 Etappen bzw. 20 Tagen schaffen möchten, haben die drei sich vorgenommen.

Die Spende, die sie erwandern, möchten sie an die Jugendgruppe des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.“ übergeben. Sie hoffen, damit ein paar Herzenswünsche zu erfüllen. Und sie möchten damit "DANKE" sagen – "DANKE" dafür, was der Verein alles für Ronja, die im Alter von 18 Jahren an Knochenkrebs erkrankt war, getan hat und immer noch tut.

Wir sind begeistert von dieser tollen Idee und werden jede Etappe von Sophia, Grit-Anjou und Trixie mit Spannung verfolgen.

Mehr über die Spendenwanderung finden Sie hier:

Zum Seitenanfang