Die Voraussetzungen für den 23. Sulzbacher Volkslauf konnten nicht besser sein: Strahlender Sonnenschein und mehr als 1.000 Sportler und Gäste.

Auch wenn die Spendensumme noch nicht genau feststeht, eines ist sicher: Die 300.000 Euro-Schallmauer wurde durchbrochen.

Viele hunderte Läufer gingen für den guten Zweck auf die Laufstrecke von 4.550 Metern durch den Eichwald an den Start.

Für die Kinder war eine Spiellandschaft und eine Schminkecke eingerichtet. Das Rahmenprogramm war - wie immer - abwechslungsreich und unterhaltsam.

Als Ehrengast war die ehemalige Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth anwesend.

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich den Veranstaltern des Volkslaufs, dem Organisationsteam und seinen Helfern, den Sportlern und Gästen und allen Menschen, die in irgendeiner Weise mitgewirkt haben.

Einen schönen Bericht über den Volkslauf können Sie hier lesen.

 

Zum Seitenanfang